HARMOPATHIE ®
heilt chronische Krankheiten

Aspen

Bachblüte Nr. 2, Bachblüten


                   blütenmischung

                      Panikgefühle
panischem Entsetzen vorahnung

Grundlose Angst ← zur Übersicht aller Bachblüten

Informieren Sie sich auch über die HARMOPATHIE ®, eine Erweiterung der Homöopathie, die beste und wirkungsvollste Art, chronische Krankheiten zu heilen. Fernheilen, Geistheilung weltweit. Klick: www.MilleArtifex.com



bachblüte aspen, espe

Bachblüte: Aspen - Espe

Schlüssel: Vage Ängstlichkeiten unbekannten Ursprungs.
Befürchtungen, Vorahnungen Vage, nicht benennbare Ängste.
Grundlose Angst.
Böse Vorahnungen.
Einbildung, es würde ein schreckliches Unglück oder gar eine Katastrophe bevorstehen. Angst vor okkulten Dingen.
Angst vor Geistern, Gespenstern.
Angst in Verbindung mit Themen wie Religion und Tod.
Übergroße Sensitivität.


Die Aspen-Ängste sind `psychologische` Ängste. Sie überkommen uns - oft als böse Vorahnungen - ohne bekannten Grund bei Tag oder Nacht. Man wacht vielleicht plötzlich mitten aus dem Schlafe auf in panischem Entsetzen, ohne zu wissen, warum - vielleicht wegen eines schlimmen Traumes, der aber bereits wieder vergessen ist -, und fürchtet sich dann, wieder einzuschlafen, weil die Angst zurückkommen könnte. Oder Kinder, die sich fürchten bei Dunkelheit einzuschlafen. Häufig steht die Aspen-Angst in Zusammenhang mit Gedankenbildern der Themenkomplexe Tod und Religion. Die irrationale, unheimliche, Gänsehaut erregende, haarsträubende Angst vor etwas, das weder sieht- noch hörbar ist, gehört zum Aspen Typ: Angst, die so plötzlich wie unerklärlich einsetzt. Sie kommt gleichsam aus heiterem Himmel angeflogen und überfällt ihr Opfer schlagartig, häufig gefolgt von starkem Entsetzen oder Panikgefühlen. Normalerweise packt einen diese Angst, wenn man allein ist; zuweilen aber fällt sie mit eiskalter Panik und unerklärlichem Entsetzen auf einen herab, wenn man im Kreise von Freunden ist und sich damit, um es so auszudrücken, in einer glücklich-entspannten, sicheren Situation befindet. Wer solche Zustände erlebt, spricht darüber kaum mit anderen Menschen, denn er weiß keinen bestimmten Grund dafür zu nennen und rechnet deshalb mit Ungläubigkeit oder Mißverständnis und dem Bescheid: "Das bildest du dir doch bloß ein!" Dr. Bach schrieb: "Die Ängste vor einer Operation, dem Zahnarztbesuch, einem Gewitter, dem Feuer oder einem Unfall - das sind physische, gezielte Ängste, und sie sind schlimm genug. Sie sind aber nichts im Vergleich mit der grundlosen, tiefen Angst, die sich über einen senkt wie eine dunkle Wolke und Furcht, Entsetzen, Schrecken, schlimme Vorahnungen und sogar Panik mit sich bringt, ohne daß der geringste Anlaß dafür zu erkennen ist. Solche Zustände gehen oft mit Zittern und Schwitzen einher aus Angst vor etwas Unbekanntem. Bachblüte Aspen ist das Heilmittel für diese Art von Angst." Davon unterscheidet sich die Furcht des Mimulus-Typs deutlich: sie hat immer einen bekannten Grund, ein konkretes Ziel. Die Aspen-Angst dagegen ist dem schieren Entsetzen von Rock Rose verwandt, und beide führen oft zu emotionalen bis physischen Panikzuständen.

Dr. Bach sagte über die positiven Aspekte von Aspen: "Furchtlosigkeit aufgrund des Wissens, daß die universale Macht der Liebe hinter allem steht. Wenn wir diese Erkenntnis erst einmal erlangt haben, sind wir jenseits von Schmerz und Leiden, jenseits von Sorge, Kummer oder Angst. Dann haben wir alles hinter uns gelassen - außer der Freude am Leben, der Freude des Todes und der Freude über unsere Unsterblichkeit. Diese Furchtlosigkeit erzeugt in uns das Verlangen, Erfahrungen willkommen zu heißen, uns auf Abenteuer zu freuen in dem Wissen, daß sie uns zu unserer himmlischen Heimat führen werden, und daß wir unseren Weg ohne Angst durch alle Gefahren und Schwierigkeiten beschreiten können." Ein altes chinesisches Sprichwort lautet: "Angst klopfte an die Tür, Vertrauen öffnete - und niemand war draußen.


Furcht, Entsetzen, Schrecken

Bachblütenbeschreibung-Seiten

Sorge, Kummer

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

HARMOPATHIE ®
heilt auch
unheilbare Krankheiten

Mail:  MilleArtifex@yahoo.de

Web: www.MilleArtifex.com





seelische Not ← zur Übersicht aller Bachblüten


große Sensitivität Entsetzen


Sie leiden an einer unheilbaren Krankheit? Informieren Sie sich auch über die HARMOPATHIE ®, eine Erweiterung der Homöopathie, die beste und wirkungsvollste Art, chronische Krankheiten zu heilen. Fernheilen, Geistheilung weltweit.

Wissenschaftlich klinisch
bestätigt , urkundlich patentiert - Video und Patientenmails

Mail:
MilleArtifex@yahoo.de                                                        Web: www.MilleArtifex.com

HARMOPATHIE ®
heilt auch unheilbare Krankheiten

weltweit per Fernheilung

anwendung, bach blueten, bach blüte, bach blüten, bach flower, bach flowers remedis, bachbluete, bachblueten, blütenmittel, blütentherapie, dr bach, essencen, essenzen, fragebogen, heilpraktiker, mille artifex, remedies, stock botle, therapeut und tropfen, bachblüte aspen, anamnese, aspen bachblüten ,anwendung, wirkung, dosierung, eigenschaften. was tun bei

HARMOPATHIE is ranked 9.8 out of 10. based on 72ratings ratings user reviews.