Seite 2

 
                       fernheiler


Homöopathie, Psora, Miasma

ANAMNESE

bei Fernheilung

HARMOPATHIE ®
heilt auch
unheilbare Krankheiten
Lymphknotenschwellung Ebstein-Bar-Virus
ursache, krankheit, heilung SEITENNAVIGATION- 1 2 3 4 5 Schwindelgefühle

Übersicht: Themen und Symptome auf dieser Seite.

Homöopathie, Psora, Miasma, Heilung, Symptome, Ausschlag, Kreislaufprobleme, Schnupfen, Haarausfall, niedrigen Blutdruck, Schwächeanfälle, Heparin, Twinrix, Gerinnungsstörung, Diphterie, Tetanus, allgemeine Schwäche, Müdigkeit, Morbus Basedow, Erschöpfung, Tetanuserreger, Erreger, Grippe, TBC, Tetanus, Hepatitis, Antikörper, Panikattacken, Cipralex, Unterdrückung, Durchfall, Magendrücken, Schwindelgefühle, Atemnot, Schweißausbrüche, Herzstolpern, Stresssymptome, Sehnenscheidenentzündungen, Magenschleimhautentzündung, Schlaflosigkeit, vorzeitige Vergreisung, erhöhte Harnsäurewerte, Blähungen, Verstopfung,, belegte Zunge, geistige Heilung, Fernheilung, Zukunftsängste, Depressionen, Heilung von Pilz, Vaginalpilz, Migräne, Mandelentzündung, Thrombose, Macumar, Geruchsinnstörung, Berufsstress, Depressionen, Burn Out Syndrom, Zahnfleischbluten, Kinderimpfungen, Tetanus, Grippeimpfung, Tollwut, Ebstein-Bar-Virus, Herpesviren, Lymphome, Malaria, Morbus Hodgkin, Angina, Ekzeme, Krampfadern, Weißfluss, atopisches Ekzem, Geschlossene Eileiter, Nachtschweiß, Lymphknotenschwellung, Gerinnungsstörung


Fortsetzung von Seite 1

Ok. Und wie lang dauert es an das es mir schlechter geht und wie lang dauert es das eine Besserung aufkommt es tut mir echt leid wenn ich soviel frage habe halt echt angst

ANTWORT: Das hängt wieder von der Länge und Schwere der Erkrankung ab. Da Deine Hauptsymptome erst im Januar eingetreten sind, wird es wohl so, sein, das kurzfristig eine Erstreaktion (muss nicht Verschlimmerung sein) auftritt um dann in Heilung überzugehen.

Die Erstreaktionen erklären IMMER, dass an der Erkrankung eine Veränderung eintritt.

Lies noch mal genau in den Patienten-Mails nach, dass sind alles Krankheiten, die kein Arzt heilen kann. In diesem Sinne ist es besser, wenn Du Deine Angst darauf ausrichtest, dass kein Arzt Deine Beschwerden wird heilen können, denn das sollte man wissen: Erscheint sie wieder auf der Hautfläche -genau da, wo sie schon einmal war-, so ist dass als Verbesserung anzusehen. Der Heilvorgang verläuft immer von innen nach außen und oben nach unten, und von den wichtigen zu den weniger wichtigen Organen.

Die Jucksymptomatik wird Psora genannt. Man kann sich darüber im Internet unter Homöopathie, Psora, Miasma schlau machen

Ich hoffe das ganze ist auf meine Heilung zurückzuführen, und die Symptome werden nicht von Dauer sein. Was ist ihre Meinung?

ANTWORT:
Nein, ist nicht von Dauer. Man muss nur Berücksichtigen, dass ein Jahr Erkrankung immer 1 Monat Behandlung bedeutet, und dass dauert dann ein wenig.

Weiter habe ich am Freitag ein paar Gläschen Wein getrunken und ich beobachte immer mehr, dass mir das auch nicht gut tut, aber es ist halt sehr schwierig in meinem Alter komplett auf Alkohol zu verzichten. Ich hoffe ein paar Gläschen beeinträchtigen die Fernheilung nicht, denn ab und zu kann man es einfach nicht verhindern.

Nee, das tut es nicht. Wenn es dem Gemüt und Wohlbefinden gut tut, dann ist das dann und wann OK. (Im Zweifel wird Alkoholismus als Sucht-Erscheinung von mir geheilt.)

Vielen Dank für ihre Antwort!

Liebe Grüsse aus Österreich!

Christof A*****

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ein weiterer Fall

Sehr geehrte Frau*****
Ich habe mir einmal die Antworten aus den Fragebogen angeschaut. Demnach haben Sie haben ein vererbliches Grundübel, was in der Homöopathie als Miasma bezeichnet wird. Dieses ergibt sich aus diesen Angaben:


.....Ja als Kind öfters Ausschlag gehabt, am Mund , am Hals , an den Augenbrauen
.....Kreislaufprobleme Körper stellt sich schlecht um
.....ziehe mich viel dicker an, friere schnell
.....Neige nur zu Schnupfen, trockener Haut im Winter
.....Mit Anfang 20 kreisrunden Haarausfall gehabt, oft kalte Hände und Füsse, nicht so belastbarer Typ,

Die weiteren Angaben lassen sich nicht so eindeutig bestimmen, können aber vielleicht mit dem Impfen in Verbindung gebracht werden, oder beides.

Haben Sie mit Weißfluss zu tun? (Farbe, Geruch, Menge, Beschaffenheit, in Verbindung mit Schmerzen, der Regel, etc.)
......in der Mitte des Zykluses. teilweise klumpig, helles rotes Blut
......immer zu niedrigen Blutdruck, oft Schwächeanfälle, muss dann was Süßes haben ,(äußert sich durch weiche Knie, Zittern, Übelkeit) Cardiolipin IGM und IGG stark erhöht Thrombozyten zu niedrig 144

Noch einmal zum Impfen: Bei diesem Stoff handelt es sich um angebrütete Hühnereier mit Erregerbesatz. Jeder Fremdstoff, tierische Eiweiße, die in den Körper zwangsweise gelangen, wird durch das Immunsystem abgelehnt und zum Auseitern gezwungen, was aber dann nicht geht, weil das Zeug nach Einspritzung fein im ganzen Körper verteilt ist. In dieser Folge haben Sie immunologisch einen Schaden, oder sozusagen eine Art Blutvergiftung, weshalb das Blut in der Regel klumpt. Dieses ist dann der Grund, weshalb Sie aus Gründen der Vergiftung über Ihr Blutsystem (Plazenta) kein Embryo mehr ernähren können. IGG kann die Plazenta passieren und Cardiolipin IGM Antikörper finden sich erhöht bei Aborten.

Der körperliche Automatismus, der Ihnen in jeder Lage erklärt, wann Sie Durst oder Hunger haben, bei Hitzeentwicklung, Schweiß bilden müssen, bei Laufen, einen schnelleren Herzschlag bekommen, bei Fiber, Hitze zum Vernichten der Erreger entwickeln; dieses automatische System hat erkannt, dass die Entwicklung von neuen Leben nicht mehr möglich ist; Sie, oder das sich zu entwickelnde Embryo deshalb Schäden bis hin zum Absterben erhalten. Deshalb wurde von der Intelligenz des autonomen System alles zu Ihrem Schutz arrangiert, kein Kind mehr austragen zu können. Somit müssen durch meine Behandlung erst einmal die Schadeinträge beseitigt werden, und dazu noch die vorbeschriebenen Symptome, bis der Organismus wieder gesund ist, was sicherlich etwas länger dauert.


(Hinweis für die Leser: Diese Frau ist körperlich durch Einspritzungen soweit vergiftet, so dass dieser Körper zur Erzeugung von neuem Leben total unbrauchbar ist. Dennoch lassen sich Ärzte nicht davon abhalten, zur Umsatzmaximierung für ein paar Tausender die künstliche Befruchtung anzuraten. In der Regel kommt es, weil das autonome System erkennt, das eine Zeugung von gesunden Leben nicht möglich ist, zu einem Abort; also Fehlgeburt. Dann erzählen die Ärzte den Frauen mit mitleiderregender Mine, was sie alles unternommen haben, wie sie sich bemüht haben und dass gegen Schicksal sie machtlos sind. Geld aber hat aber noch Keine zurück erhalten)

.....Gerinnungsstörung bei mir, verursacht durch das Antiphospholipidsyndrom. Die Gerinnungsstörung halte ich mit Heparin Spritzen in Schach,

ANTWORT:
Wenn ich Ihnen die Stoffe der Impfungen und Einspritzungen beseitige, dann sollte es klar sein, dass Sie dann keine weiteren Heparin-Spritzen erhalten können, weil damit noch mehr Fremdstoffe in den Organismus gelangen und wie jeder andere Fremdstoff auch, einen schädigenden Effekt ausläsen.. Wenn Sie dabei nicht auf Blutverdünner verzichten wollen, dann lassen Sie sich Marcumar verschreiben.

Über Impfungen und Inhaltstoffe können Sie sich bei mir auf der Webseite unter diesen Link schlau machen: heilerethik001.htm

.......4 mal Twinrix HAB letztes Mal Juni 2006 Diphterie Tetanus länger als 12 Jahre her

ANTWORT:
Da Sie ja Twinrix erhalten haben, dazu noch einen Erfahrungsbericht einer anderen Geschädigten:

Auskunft Internet:........Nach der obligatorischen Blutkontrolle bekam ich im April 06 die erste Twinrix. Danach tat mir der Arm weh. Zeitgleich begann eine allgemeine Schwäche, Müdigkeit, Leistungsminderung, schwere Beine. Mai 06 zweite Twinrix. Alle Symptome verstärkten sich. Dazu kamen noch Atemnot/ Kurzatmigkeit bei geringer Belastung, lähmende Schwäche, Schlafstörungen, Gewichtsabnahme, schwitzen.

Im August06 nach der 3. Twinrix konnte ich kaum noch laufen, die Beine waren wie aus Beton. Wegen angeblichen Burn out Syndrom wurde ich krank geschrieben, kam nach 2 Wochen wieder zur Arbeit und hatte mich überhaupt nicht erholt. Ab Ende August 06 ständig krank geschrieben. Symptome verstärkten sich noch mehr, konnte vor Schmerzen nicht mehr laufen, die Beine schwollen an, Wasser war eingelagert, das Herz schaffte es nicht mehr, Ruhepuls bei 155, Schlaflosigkeit, totale Erschöpfung. Niemand nahm mich ernst, Rehaanträge wurden reihenweise abgelehnt, ich war nicht krank genug. Dann der Zusammenbruch und die Erkenntnis, Morbus Basedow, eine Autoimmunerkrankung
*, bis zur thyreotoxischen Krise, sie hätte das Ende sein können. Ich wollte nicht sterben und lag weiter brav Wochenlang nur im Bett, damit sich das Herz wieder erholen konnte. Nach insgesamt 6 Monaten Arbeitsunfähigkeit und medikamentöser Behandlung ging ich wieder arbeiten. Die lange Krankheit hat mir nie einer verziehen, seit einigen Tagen bin ich arbeitslos.......

* Hinweis für die Leser: Eine Autoimmunerkrankung geht damit einher, dass Antigene des körpereigen Immunsystem sich gegen die eigenen Körperzellen richtet, weil diese Zellen infolge von Einspritzungen, Impfmittel nicht mehr als körpereigenes Material erkannt werden und wegen der Toxizität von den Fresszellen vernichtet wird, was dann zur Fehlfunktion der Organe führt. Diese kann man dann wegschmeißen. Wenn Sie zum Arzt müssen, schauen Sie sich im Internet unter "Ärztepfusch" erst die Erlebnisberichte anderer an.

                  
Leider wird immer vergessen, den Staatsanwalt wegen schwerer Körperverletzung zu benachrichtigen.

Und wenn Sie nächstes Mal zum Impfen gehen, so lassen Sie sich dieses erklären: Die Erreger, die man auf angebrüteten Hühnereier züchtet, müssen immer mit Exaktheit identisch mit dem Erreger einer verursachenden Krankheit sein, gegen die geschützt werden soll. Also der geimpfte Grippevirus mit dem Grippevirus, der noch kommen soll; der Tetanuserreger, der in die Haut über verunreinigte Erde endringen könnte; der Hepatitiserreger, den Sie sich woanders holen könnten; der Tollwuterreger, den Sie durch einen tollwütigen Hundebiss erhalten könnten, alles mit präziser Exaktheit, damit Ihr Immunsystem genau weiß, welchen Antikörper erzeugt werden muss, um mit diesem Antikörper schützen zu können. Es gibt also keinen Unterschied zwischen den Erreger aus der Spritze, oder den Erreger aus der freien Natur, zum Beispiel den Tollwuterreger. Mit diesem Wissen können Sie sich anstatt zu Impfen, auch von einem tollwütigen Hund beißen lassen, weil das Ergebnis identisch ist. Falls Ihr Nachbar mal Grippe hat, können Sie sich auch anniesen lassen, weil der Erreger durch Anniesen identisch mit dem gezüchteten Erreger ist. Gleiches Vorgehen können Sie auch bei TBC, Tetanus, Hepatitis, Pocken und all die Anderen Erreger aus freier Natur machen, die sonst die für viel Geld verschachert werden. Nur, durch die gespritzten Erreger werden sie Krank, wie im Blutbild IMMER festzustellen ist. Die freien Erreger aus der Natur erhalten sie nur dann, wenn Ihr wenn tatsächlich ihr Immunsystem geschwächte ist, und dann würde der Organismus zur Abwehr exakt mit Präzision die gleichen Antikörper produzieren, die er über eine Impfung produziert. Noch nie wurde mehr Volksveraschung produziert, als durch Impfungen.

Man unterscheidet lediglich immer nur zwischen chronischer und akuter Krankheit.

Die Schulmedizin hat in den letzten 1000 Jahren noch nie eine
chronische Krankheit geheilt, heilt heute noch immer keine, und wird auch zukünftig keine einzige Krankheit heilen können.

Akute Krankheiten heilen meistens auch von ganz alleine

Schauen Sie sich auch einmal die Mails meiner Patienten auf meiner Übersichtseite an, da finden Sie all die teils geheilten, teils verbesserten Krankheiten, von der Art der Erkrankungen, wie sie hier beschrieben wurden, von dem die Ärzte der Schulmedizin seit 1000 Jahren immer sabbeln, dass sie genau diese immer heilen wollen, aber bisher noch nie eine geheilt haben. Es ist eine Witz, zu behaupten, Sie könnten Krankheiten durch Impfen verhinder; diese werden damit erst produziert, weil jeder Geimpfte zum Träger und Ausscheider der eingeimpften Viren wird. Mir tränen die Äugen, hatte ich die Scharlatane doch immer wo anders vermutet.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ein neuer Fall

Ich habe seit ca.2 Jahren Angst und Panikattacken die meine mehreren Ärzte einfach nicht in den Griff bekommen. Angefangen hat alles damit, dass es mir von einer Sekunde auf die andere schlecht wurde
Herzrasen und Atemnot bekommen habe. Entdeckt wurde ein Magengeschwür, Burn-Out Syndrom.
Ich war auch knapp 4 Wochen in einer Psychosomatischen Klinik, die auch wenig gebracht hat.
Jetzt ist es so , dass ich oft Schwindelgefühle , unwohle Magengefühle , Angst vor der Angst habe .

Besteht die Möglichkeit von Ihnen geholfen zu bekommen.

ANTWORT: Die Möglichkeit besteht, dauert allerdings etwas länger. Am besten fangen Sie damit an, mir den beigefügten Fragebogen auszufüllen und wieder zurück senden, damit ich einmal einen Überblick zur gesundheitlichen Gesamtsituation erhalte.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe nun die Antworten aus den Fragebogen analysiert:

Ihre Angaben

Ich bin jetzt einmal im Monat beim Psychiater ( der mir auch nicht wirklich helfen kann ) , ich nehme seit fast 1Jahr Cipralex 20mg .

ANTWORT: Niemand hat je bei einem Psychiater irgendetwas an Heilung erfahren. Niemand hat je als Geheilter eine Psychiatrie verlassen. Ebenfalls wurde durch Psychopharmakas noch niemand gesund, weil die nur zur Symptomunterdrückung tauglich sind. Damit bleibt der gesamte Umfang der psychischen Irritation grundsätzlich bestehen.

Von Beruf bin ich Kfz-Meister und bin in der Serviceannahme tätig. Es gibt von der Geschäftsleitung viel Druck und fast jede Woche 50Stunden Arbeitszeit. Wenn ich zuhause bin geht es mir meistens gut und habe fast keine Angstsymptome, wenn’s aber wieder ins Geschäft geht baut sich ein unangenehmes Gefühl auf das über den ganzen Tag da ist. Wenn ich abends das Geschäft verlasse ist es als ob nichts gewesen wäre.

Die Beschwerden beginnen morgens kurz nach dem aufstehen und werden stärker auf dem Weg zur Arbeit.

Frage: Zu welcher Tageszeit fühlen Sie sich am schlimmsten? Von Arbeitsbeginn bis Arbeitsende

Frage: Zu welcher Tageszeit fühlen Sie sich bedrückt, niedergeschlagen, traurig oder pessimistisch? Eigentlich immer nur am Arbeitsplatz

Vom Prinzip her kennen Sie die Ursache Ihrer Erkrankung und teilen diese mir deshalb auch mit. Es ist Ihnen nicht entgangen, dass die Symptome in der Regel „IMMER“ in Verbindung mit Ihrem Arbeitsplatz stehen; diese tauchen praktisch nur da auf, und dass diese Symptome zuhause so gut wie nicht vorhanden sind. Hier setzt dann erst mal die Überlegung an, dass Sie Ihren Arbeitsplatz aufgeben müssen.

Wodurch ausgelöst? (Trauma, Schock, Ärger , Erregung, nasse Füße, Zugluft, Unterdrückung, Impfung etc.) Vermutlich durch Ärger , Stress , Unterdrückung

Da Sie Meister sind, Menschen zur Arbeit anleiten müssen, stellt sich die Frage: ob Sie ein Meister deshalb sind, weil sie zur Egounterstützung den Meistertitel erworben haben, um etwas herzuzeigen, oder ob befähigt sind, meisterlich Menschen anzuleiten? Denn wenn Sie auf Titel anstatt auf Befähigung setzen, könnte es sein, dass Sie deshalb diese Symptome entwickeln.

Frage: Wo sind die Beschwerden oder Empfindungen? Kopf ( Schwindelgefühle ) , Magen ( Durchfall , Magendrücken ) , Brustraum und Hals ( Engegefühl , Klos im Hals , Gefühl von Atemnot ) Empfinden von gleich sterben zu müssen , Schweißausbrüche , Zeitweise Herzstolpern ( ca. alle 3 Wochen für 4-5 Tage.

ANTWORT: Und dass wird dann mit der Zeit immer schlimmer, bis hin zur Arbeitsunfähigkeit, falls Sie nicht schon vorher ihre Arbeit aufgegeben haben.

Frage: Welches Verhältnis, wie empfinden sie Ihren Arbeitsplatz, Ihre Integration in der Arbeit? Mein Arbeitsplatz ist mit sehr viel Hektik, Stress und Zeitmangel verbunden, alles muss schnell schnell gehen. Ich versuche alles was ich mache zu 200Prozent zu erledigen, was ich auch gerne mache, aber bei Zunahme von Druck und weniger Zeit wird es immer schwieriger.

Auch diese Angabe zeigt, dass Sie von Ihrer Konstitution und inneren Einstellung für diese Arbeit nicht geeignet sind, und erklärt im Weiteren, dass es für Sie besser ist, anstatt alles 200 % tig zu machen, besser ist, sich des Öfteren mit dem Scheiß-Egal-Prinzip zu beschäftigen, weil das dann die Stresssymptome abbaut.

Frage: Was hat sich durch Ihre Krankheit im Leben verändert, was können sie jetzt nicht mehr machen, bzw. welches körperliches oder psychologisches Verhalten wird durch die Krankheit verursacht?

*****Ich möchte nicht mehr unter vielen Menschen sein die ich nicht kenne ( Hals schnürt sich zu , komisches Gefühl im Magen und Kopf..

ANTWORT: Da haben Sie in der Serviceannahme ziemlich schlechte Karten, weil Sie ja immer mit Menschen Kontaktiren, die Sie nicht kennen, und die dann dafür sorgen, dass Sie als allergische Reaktion „Verengungen an Hals und Magen entwickeln“, was deutbare Zeichen für Ängste sind, und damit ausdrücklich erklären, dass Sie in Ihrer Arbeit falsch positioniert sind; sie ist gesundheitabträglich.

Sie können Sie von mir behandeln lassen. Ich werde sicherlich hier und da einiges verbessern können. Nur eins kann ich nicht: da Heilung zu bewirken, wo durch äußre Umstände die Ursache der Haupterkrankung immer wiederholt wird.

Wenn jemand klagt, dass er entsetzlich kalte Füße hat, weil er den ganzen Tag im Wasser steht, dann kann man dem nur raten, das Wasser zu meiden. Alles Andere wäre sinnlos, um vom Symptom der kalten Füße wegzukommen. Und mit dieser beispielhaften Erklärung wissen Sie auch, was Sie selbst machen müssen, um Ihre Symptom zu überwinden. Im anderen Fall wird es die Maximierung der Symptome sein, die dann dafür sorgen, dass Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen müssen.

Wenn Sie sich von mir behandeln lassen wollen (Ist angebracht) dann müssen Sie mir ein Passbild zusenden an:

Jürgen Podey (Mille Artifex) Gr. Gröplgrube 22, Haus 6 in 23552 Lübeck.

Einen freundlichen Gruß
Mille Artifex


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ein weiterer Fall:

Ich habe mir den Fragebogen durchgelesen, um festzustellen, dass der Allgemeinzustand nicht so demoralisiert ist, um nicht die bestehenden Symptome alle in Ausheilung bringen zu können.

Ihre Angaben:

……Habe Macumar genommen, konnte aber nach 1,5 Jahren damit aufhören, Migräne nehme ich ab und an Schmerzmittel wenn es zu schlimm wird letztens eher Homöopathische Mittel.

…….Die Thrombose ist wohl nicht genetisch bedingt aber keiner weiß so wirklich aus was sie resultiert. Migräne weiß ich nicht, woher warum der, Rücken ist wohl meist Verspannung

Die Thrombose resultiert aus einem Miasma, mit der Bezeichnung „Psora“, was erblich mitgebracht wurde. Dieses ergibt sich auch aus den Kinderkrankheiten.

Frage: Welche Erkrankungen hatten Sie in der Kinderzeit?
……alle Kinderkrankheiten, Schnupfen Mandelentzündung(und OP)

Über die Abzessbildung an den Mandeln versucht der Organismus in der Regel durch Entzündungen und Auseiterungen das ererbte Miasma loszuwerden. Damit ist die Mandelentzündung eigentlich ein Versuch einer Selbstheilung. Durch die Mandelektomie ist diese Ausleitabsicht damit unterbunden, so dass später aus dem Miasma andere Krankheiten sich ausbilden; z. B. die Thrombose.

Die Migräne wird oft selbst verursacht, wobei die Gründe verschiedenste Formen haben: z.B. Neid, Missgunst, andere Menschen durch Reden und Tun zu diskreditieren, üble Nachreden. Somit erzeugt der Schmerz im Kopf symbolisch betrachtet stets „Denkanstöße“. Und die Tatsache, dass Sie in dieser Phase lieber im Dunkeln sind, erklärt Ihnen symbolisch, dass Sie „das Licht scheuen“, die „Öffentlichkeit“ meiden müssen.

Sie erhalten in irgendeiner Form immer das zurück, was Sie anderen Menschen antun. Das ist ein Naturgesetz. Und deshalb kann man Krankheiten auch als Symbole betrachten und interpretieren
.

Frage: Was hat sich seit Beginn der Beschwerden sonst noch verändert? (Appetit, Psyche, Schlaf, etc..)

…..Appetit :Phasen mit Hungern und Fressucht, Psyche: leichte Depressionen, alles egal Haltung, Zukunftsangst

…….eine Krampfader als Folge der Thrombose, wegen langem Stillen wohl oft Vaginalpilz, Entzündungen, Fissuren, schlechtes Hautbild

Die Heilung von Pilz ist am schwierigsten. Pilzerhalt geht damit einher, das Per Antibiotika (Penizillin) die Bakterien an Darm, Vagina, Haut und Schleimhäute getötet werden, weil Antibiotika nicht zwischen den wichtigen Bakterien und unwichtigen Bakterien unterscheiden kann. Sind keine Bakterien mehr da, bildet sich überall Pilze und damit Entzündungen, Fissuren. Durch meine Behandlung kann ich auch keine neuen lebendigen Bakterien heranwinken. Manchmal stellen diese sich aber wieder von selbst ein, wenn der Allgemeinzustand sich in Gesundheit gewandelt hat. Jedenfalls, Vaginalpilz erhält man ganz bestimmt nicht vom Stillen

Wenn Sie an einer Fernheilung interessiert sind, müssen Sie mir jetzt ein Passbild zusenden an:
Jürgen Podey (Mille Artifex) Gr. Gröpelgrube 22, Haus 6 in 23552 Lübeck

Einen lieben Gruß
Mille Artifex

P.S. Depressionen und Zukunftsängste signalisiert immer ein Mangel an Spiritualität.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Ein Fall von Kinderlosigkeit:

Ich habe jetzt die Antworten aus den Fragebogen studiert, und komme zu dem Schluss, dass im Prinzip gesundheitlich eine gute Stabilität besteht. Abgesehen davon, dass offensichtlich bei der korrekten Hormonbildung Defizite bestehen, scheinen im Unterleibsbereich Mangelentwicklung und/ oder Krankhaftes zu bestehen, worauf die schwache Blase und Ihre Aussagen: "dass Sie 8 Mal täglich für das kleine Geschäft auf die Toilette müssen", hindeutet. Ein weiterer Faktor der darauf hindeute ist Ihre Aussagen: "dass Sie täglich eine Wärmflasche benötigen, egal, ob in Hochsommer oder im Winter", wobei ich vermute, dass Sie die Flasche auf den Unterleib legen.

...„Ich trinke im Durchschnitt 4 L und das kalt und warm“: Diese Aussage lässt vermuten, dass eine leichte Übersäuerung im Säure-Basen-Haushalt vorliegt, was durch die nächste Aussage: „Wenn ich einmal friere bekomme ich sehr schnell blaue Lippen und es geht dann c.a. 3 mal solange bis ich mich wieder aufgewärmt habe“ als Verdacht bestätigt wird. Dieses können Sie überprüfen, wenn Sie Teststreifen benutzen, die in der Apotheke zu kaufen sind, und Sie können damit - falls das so ist- im Behandlungsfall feststellen, wie sich der Säure-Basen-Haushalt (der PH.-Wert) wieder normalisiert.

ANTWORT: Damit haben wir zweierlei Gründe, die einer Schwangerschaft entgegen stehen: Mangel an Hormone und Mangelentwicklung im Unterleibsbereich, wo wahrscheinlich wegen der Übersäuerung das Milljöh auch in der Gebärmutter betroffen ist, so das deshalb eine fötale Wachstumvorausetzung erschwert, bis unmöglich ist. Da helfen dann auch keine Hormone und bei einer künstlichen Befruchtung muss mit einem Abort gerechnet werden. Dieses ist dann auch der Grund dafür, weshalb sich die Hormonbildung minimiert hat; lediglich deshalb, weil wegen dem übersäuerten Milljöh im Unterleib es im Schwangerschaftsfall zu einer fötalen Fehlentwicklung, Abort kommen würde. Deshalb entwickeln sich auch keine befruchtungsfähigen Zygoten, und damit entfällt dann auch die Monatsblutung. Die derzeitige Hormongabe ist unsinnig, eher gefährlich, und kann zu keiner gesunde Schwangerschaft führen. Der Ausfall der Hormone, die für eine Schwangerschaft zuständig sind, ist die FOLGE aus der URSACHE der Übersäuerung im Unterleibsbereich. Der Ausfall dieser Hormone wurde vom autonomen System veranlasst, damit es hier nicht zu einer Schwangerschaft kommen kann, weil dann eine Gefahr für das sich entwickelnde Leben, oder auch für Sie besteht. Scharlatane sind jene, die dabei auch noch zur künstlichen Befruchtung raten.

Frage: Welche Impfungen haben Sie durchgemacht, wie waren die Ergebnisse: „ Alle die nötig sind, hatte keine Probleme und die Ergebnisse waren gut“.

ANTWORT: Da irren Sie sich. Impfe besteht aus angebrüteten Hühnereier und krankhaften Erregerbesatz. Jeglicher Art von Einspritzungen mit Fremdstoffen führen unweigerlich zur Vergiftung des Organismus. Dieses ist dann eine weitere Möglichkeit, weshalb der Organismus soweit geschädigt ist, um aus Gründen der starken Vergiftung eine Neuentstehung von Leben zu verhindern. Es kann auch sein, dass die Vergiftung durch Impfe zu den bestehenden psychischen und physischen Schwächen führen, von den Sie berichten. Über Impfschäden können Sie sich unter diesem Link informieren:

                                              http://www.symptome.ch/vbboard/impfungen/1589-tetanus-impfung-5.html

und da im Forum dann die zwei längeren Artikel von mir.

....„ich litt in meiner Jugend an Depressionen und die dauerten ca. 10 Jahre habe mich aber durch den starken Glauben selbst geheilt ohne Medikamente ect.“

ANTWORT: Depressionen entstehen lediglich nur aus Mangel an Spiritualität. Hier ist ein schönes Bespiel dafür, dass mit der Erhöhung der Spiritualität über die Beschäftigung mit dem Glauben tatsächlich die Depressionen verschwinden können.

....„Hormon Probleme beim Mann zum Teil zu langsame Spermien“

ANTWORT: Da muss er sich mal bei mir zur Behandlung anmelden, damit ich ihn wieder „Aufmotzen“ kann.

Frage: Was tun Sie für Ihre Gesundheit? Ich nehme täglich Vitalstoffe, Omega3, und Q10 zu mir und Abends Mineralien.

ANTWORT: Das sind nur täglich 20 Gramm, die ein Mensch aus der Nahrung aufnehmen kann. In allen Lebensmitteln sind auch immer alle Bestanteile mehr oder weniger enthalten, die der Mensch für seine Existenz benötigt. In diesem Zusammenhang können Sie keinen Mangel an irgendwelchen Stoffen haben. Und wenn doch, werden diese Stoffe durch den Appetit auf etwas Bestimmtes geregelt, genau so, wie sich Durst bei Wassermangel einstellt. Oder glauben Sie etwas, dass man den Schwangeren erst erzählen muss, sie sollten Gewürzgurken essen? Oder könnten Sie eher glauben, dass der Appetit zum Gurkenessen zwingt, weil darin bestimmte Stoffe enthalten sind, die in der Schwangerschaftsphase vermehrt benötigt werden?

Wegen dem natürlichen Bedarf über das Verlangen, dem Appetit auf etwas Bestimmtes, gehören Ernährungs-Ergänzungen zum Werkzeug der Scharlatane, weil eine Übersubstitution über die 20 Gramm vom Organismus einfach ausgeschieden wird.

.......Habe auch Krampfadern die ich schon 2 mal operiert habe. Leide an unreiner Haut.

ANTWORT: Dieses zeigt dann an, dass als Grundübel ein Miasma vorliegt, aus den die die Krampfadern und die unreine Haut entspringen. Die Ursache ist das Miasma, die Folge sind die Krampfadern. Wenn man in dieser Hierachierung; „Ursache/Folge“ die Krampfadern rausreißt, dann bleibt weiter die Ursache bestehen und es entwickeln sich in Folge daraus ständig neue. Wollen Sie die dann immer wieder rausreißen lassen? Sie haben doch schon jetzt durch diese Verkrüpplung durch die Schulmedizin eine Mangeldurchblutung und damit ständig kalte Füße. Im Alter bei abnehmender Lebenskraft/Heilkraft werden sich Wunden an den Füssen wegen Mangel an Sauerstoff nicht mehr schließen, so dass Abhacken der Zehen in den meisten Fällen notwendig wird. Unter diesen Link

                                                                            mediale HEILUNG - Page: 1 of 2

können Sie nachlesen, wie Krampfadern geheilt werden, nämlich dadurch, indem man die Ursache, also das Miasma beseitigt. Und dann verschwinden auch die Folgen, also die Krampfadern,

Wenn man einmal von den Schäden durch die rausgerissenen Krampfadern absieht, bestehen im Prinzip keine Hinderungsgründe den Organismus soweit auszuheilen, bis eine ganz natürliche Schwangerschaft sich einstellen kann. Wenn Ihnen eine Heilung zusagt, dann müssen Sie mir jetzt ein Passfoto zusenden.

An. Jürgen Podey (Mille Artifex) Gr. Gröpelgrube 22 Haus 6 in D - 23552 Lübeck.
Einen lieben Gruß von mir.


Hinweis für die Studierenden: Diese Patienten wurde für längere Zeit von mir fernbehandelt und von den vielen kranken Symptomen befreit, die sie hier angegeben hat. Unter diesen Link können Sie das Protokoll ihrer Heilung studieren:

                                                                                  Problem: Schwangerschaft

Informationen an die Studierenden: Die Ärzte der Schulmedizin behandeln in vielen Fällen immer nur die FOLGEN aus einer URSACHE, von denen sie überhaupt keine Ahnung hat, und erklären dann die FOLGEN als eigentliche Krankheit: Z. B. Fieber, welches nach Entzündungen oder Grippe-Erreger auftritt. Fieber ist dann das Mittel, was die Krankheit über Hitzeentwicklung beseitigen will. Glauben sie tatsächlich, dass, wenn man den Fieber mit Arzneimittel absenkt, Sie damit gesund werden können? FOLGEN von URSACHEN sind auch Herzrasen, Durchfall, starke Schweißbildung, Atemnot und allerlei mehr von diesen Übeln. Die Notwendigkeit der FOLGEN -also das was dann von den Ärzten als eigentliche Krankheit bezeichnet wird- sind oft ein Selbstversuch des Organismus, eine gestörte Ordnung wieder in Richtung Gesundheit hinzubewegen, womit man dann in vielen Krankheitsfällen, über die Intelligenz der autonomen Selbstregulation, sich oft in einem Höchstmaß einer eigentlichen Heilabsicht befindet. Die Symptomvertuschung richtet sich dann an den eigentlichen Selbstheilversuch.

                                                 Damit erhalten Sie dann mehr Krankheit, aber Gesundheit nie !!

Durch meine Behandlung werden immer die URSACHEN beseitigt. Und dann können auch die FOLGEN wie Stoffwechselstörungen, Krampfadern, Hämorrhoiden, Thrombose, Kinderlosigkeit, Unregelmäßigkeiten im Blutdruck, Schuppenflechte und mehr verschwinden.



Stoffwechselstörungen SEITENNAVIGATION- 1 2 3 4 5 fernheilung blutdruck

Krampfadern Entzündungen

Sie leiden an einer unheilbaren Krankheit? Informieren Sie sich auch über die HARMOPATHIE ®, eine Erweiterung der Homöopathie, die beste und wirkungsvollste Art, chronische Krankheiten zu heilen. Fernheilen, Geistheilung weltweit.


Wissenschaftlich klinisch
bestätigt, urkundlich patentiert - Video und Patientenmails

Mail:   MilleArtifex@yahoo.de                                                                      Web:    www.MilleArtifex.com

HARMOPATHIE ®
heilt auch unheilbare Krankheiten

per Fernheilung

HARMOPATHIE is ranked 9.8 out of 10. based on 72ratings ratings user reviews.